Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Oratorienchor Münster


Der Oratorienchor Münster ist ein großer gemischter Chor mit z. Z. etwa 50 Mitgliedern. In ihm singen Studierende und Angehörige aller Fachbereiche der Universität, aber auch sonstige interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Der Chor wurde Ende des Wintersemesters 2002/03 von Prof. Dr. Werner Hümmeke gegründet, gemeinsam mit Mitgliedern des ebenfalls von ihm ins Leben gerufenen und viele Jahre geleiteten Motettenchor der Katholischen Studentengemeinde Münster.
Von Januar 2006, nach bereits längerer Leitertätigkeit in Vertretung, bis Februar 2013 stand der Chor unter Leitung des Dirigenten und Pianisten Michael Preiser, der in knapp 30 Oratorienkonzerten entscheidend das Profil des Chores geprägt hat.
Der Chor hat es sich zur Aufgabe gemacht, interessierte und begeisterte Laien-Sänger durch intensive künstlerische und stimmliche Arbeit an die Aufführung bedeutender Werke der Chorliteratur heranzuführen, durch die Ausrichtung von Konzerten das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern, sowie mit der Wahl herausragender junger Solisten den hochkarätigen musikalischen Nachwuchs zu fördern.

Ein sogenanntes »Vorsingen« bei Choreintritt findet bewusst nicht statt; die Möglichkleit der stimmlichen Weiterentwicklung im Laufe der Probenarbeit steht prinzipiell jedem Interessierten offen. Erwünscht werden lediglich die Bereitschaft und Freude, sich auf eine intensive (und in den den Aufführungenen nachhörbare...) Probenarbeit einzulassen, Teamgeist bei der Vorbereitung der Konzerte und eine regelmäßige Teilnahme an den Proben.

Auskünfte erteilt gerne:

Veronika Hanster
Tel.: 02501 29132

E-Mail: ochor.ms@gmail.com

Proben:

Donnerstags, 19.45 - 22.00 Uhr, H4 (Hörsaalgebäude Schlossplatz)

h4.jpg (7526 Byte)

Neuaufnahmen:

In der Regel jeweils zu Semesterbeginn bzw. zu neuen Programmen nach Konzerten und nach Rücksprache. Ein "Vorsingen" findet nicht statt.

©Oratorienchor Münster ·Impressum · Haftungsausschluss